Moving Mountains® Szechuan-Rindfleisch

  • Dient 2
  • Zubereitungszeit 15 Min.
  • Kochzeit 15 Min.

ZUTATEN

  • 1-Packung von Moving Mountains® Rinderfiletstreifen
  • 5 EL Sojasauce
  • 3 Esslöffel Sesamöl
  • 1 Teelöffel Knoblauchpulver
  • 1 Teelöffel Ingwerpulver
  • 2 Esslöffel Mirin
  • 2 Knoblauchzehen
  • 3 Esslöffel vegane Austernsauce
  • 1 Teelöffel Szechuan-Pulver
  • 1 Teelöffel Chiliflocken
  • 1 Teelöffel Chinese 5 Gewürz
  • Tenderstem Brokkoli
  • 1 Karotte dünn zerkleinert
  • 1 Paprika in dünne Scheiben geschnitten
  • Frühlingszwiebeln
  • 100g Reis

Featuring:

pflanzliches Rindfleisch

Versandart

1. Messen Sie den Reis ab und waschen Sie ihn unter kaltem Wasser. In einen Topf geben und mit Wasser bedecken, so dass die Wasserlinie direkt über dem Reis liegt. Den Reis bei mittlerer Hitze kochen.

2. In einer anderen Pfanne mit Wasser füllen und zum Kochen bringen. Nach dem Kochen auf mittlere Hitze reduzieren. Fügen Sie den Tenderstem Brokkoli mit einer Prise Salz hinzu.

3. Setzen Sie die Moving Mountains® Beef Tender Strips in eine Schüssel geben und mit 2 EL Sojasauce und 1 Esslöffel Mirin bedecken. Stellen Sie sicher, dass alle Tender Strips abgedeckt sind, damit sie die Aromen richtig aufnehmen. Legen Sie diese beiseite.

4. In einer Schüssel 2 Esslöffel Sojasauce, 1 Esslöffel Mirin, die vegane Austernsauce, das Knoblauchpulver, das Ingwerpulver, das Szechuan-Pulver und die chinesischen fünf Gewürze verquirlen. Legen Sie dies beiseite.

5. Die Paprika in dünne Scheiben schneiden und die Karotte zerkleinern (dies kann mit einer Reibe erfolgen). Legen Sie diese beiseite.

6. Sesamöl bei mittlerer bis hoher Hitze in einen großen Topf oder Wok geben.

7. Ergänzen Sie die Moving Mountains® Beef Tender Strips in die Pfanne geben und 2 bis 3 Minuten anbraten.

8. Das geschnittene Gemüse in die Pfanne geben und weitere 2 Minuten kochen lassen oder bis das Gemüse etwas weicher geworden ist.

9. Gießen Sie die Szechuan-Sauce über die Zutaten, achten Sie darauf, alle zu beschichten, und kochen Sie sie 1 Minute lang, damit die Sauce eindicken kann.

10. Stellen Sie sicher, dass der Reis weich und vollständig durchgegart ist, und lassen Sie überschüssiges Wasser ab.

11. Der Brokkoli sollte jetzt weich sein, aber immer noch etwas Biss haben. Lassen Sie das Wasser servierfertig ab.

12. Das Szechuan-Rindfleisch in Schalen mit Reis und Tenderstem-Brokkoli servieren. Mit Chiliflocken und dünn geschnittenen Frühlingszwiebeln bestreuen.