Der legendäre pflanzliche "blutende" Burger ist zum ersten Mal in Großbritannien für Hausköche erhältlich

Der erste pflanzliche Fleischburger Großbritanniens, der nach einer Partnerschaft mit Ocado für die Lieferung nach Hause erhältlich ist

 

Moving Mountains®, das bahnbrechende britische Lebensmitteltechnologieunternehmen, das 2018 den ersten pflanzlichen blutenden Burger Großbritanniens auf den Markt gebracht hat, hat sich mit ihm zusammengetan Ocado um seinen bahnbrechenden und ikonischen Burger auf pflanzlicher Basis endlich Hausköchen in ganz Großbritannien zur Verfügung zu stellen.

 

Bisher konnten die Verbraucher nur die hochgelobten erleben Moving Mountains® Hamburger in Restaurants. Sieben Millionen der revolutionären Pastetchen wurden im letzten Jahr allein in Restaurants verkauft. Institutionen wie das Hard Rock Cafe und Planet Hollywood gehören zu den 3000 Filialen, die den Burger landesweit anbieten. Der Burger ist auch Distributor, Brakes Foodservice's, der meistverkaufte Burger, der alle seine Rindfleisch- und Vegetarier-Angebote übertrifft.

 

Ab Juni 2020 und pünktlich zur Grillsaison können Käufer das Produkt jetzt in einem praktischen Tiefkühlformat direkt bei kaufen Ocados Website für die Lieferung nach Hause.

 

In einer Zeit, in der Briten mehr Zeit als je zuvor in der Küche verbringen, Moving Mountains® hat es sich zum Ziel gesetzt, dem Land überzeugende pflanzliche Entscheidungen mit Produkten und Innovationen in Restaurantqualität zu bieten.

 

Der legendäre Moving Mountains® Hamburger Ein Team führender britischer Wissenschaftler, Köche und Landwirte hat mehr als drei Jahre in einem Labor und über 300 Testküchenrezepten gearbeitet, um das endgültige Pastetchen herzustellen. Jeder von ihnen besteht zu 100 Prozent aus natürlichen pflanzlichen Zutaten, zu null Prozent aus Kuh und zu null Prozent aus Cholesterin.

 

Mit dem Aussehen eines normalen Rindfleischpastetchens kann es in der Pfanne oder auf dem Grill direkt aus dem Gefrierfach gekocht werden - und brutzelt, riecht und bräunt wie das Original. Und genau wie der beste saftige Burger, wenn er perfekt gekocht ist, der Moving Mountains® Burger blutet durch die Mitte - mit Rote-Bete-Saft. Tatsächlich ist der Burger so ähnlich wie tierisches Fleisch, dass er selbst die engagiertesten Fleischfresser verwandelt und somit das perfekte Gefrierfutter für die ganze Familie ist.

 

Simeon Van der Molen, Gründer von Moving Mountains sagt: „Als wir starteten Moving Mountains® Der pflanzliche "blutende" Burger war 2018 der erste in Großbritannien. In den letzten zwei Jahren haben wir mit Köchen und Restaurants zusammengearbeitet, um Feinschmecker im ganzen Land mit unserem wegweisenden Produkt zu versorgen. Jeder Veranstaltungsort zeigt sein Talent, jedes Mal einen einzigartig köstlichen Aufschlag zu kreieren.

 

„Wir freuen uns sehr, jetzt mit Ocado zusammenzuarbeiten, um das Produkt den britischen Verbrauchern zur Verfügung zu stellen, damit sie es zu Hause genießen können. Hausmannskost war noch nie so wichtig und wir freuen uns darauf zu sehen, welche unglaublichen Portionen in Küchen im ganzen Land hergestellt werden.

 

„Wir sind leidenschaftlich daran interessiert, Lebensmittel zu kreieren, die nachhaltig sind, aber keine Kompromisse beim Geschmack eingehen. Sie bieten eine tragfähige Alternative für Veganer, Vegetarier und Fleischesser. Unser praktisches Frozen-Format bedeutet, dass mehr Menschen als je zuvor unsere Produkte genießen können. “

 

Die Zukunft des guten Essens für die Gesundheit und für den Planeten Moving Mountains® gefrorener "blutender" Burger verursacht weniger Treibhausgasemissionen und benötigt weniger Ressourcen. In der Tat, nach einer Lebenszyklusbewertung 2020, um die Umweltauswirkungen der Moving Mountains® 'blutender' Burger verbraucht 92% weniger Treibhausgasemissionen und 70% weniger Wasser im Vergleich zur Rindfleischproduktion. Das Sortiment verwendet außerdem weniger Verpackungen als gekühlte Lebensmittelprodukte ohne Kunststoff und trägt mit der verlängerten Haltbarkeit in gefrorenem Zustand dazu bei, die geschätzten 10 Millionen Tonnen Lebensmittelabfälle in Großbritannien zu reduzieren.

Durch die Verwendung einfacher und natürlicher Zutaten und unglaublicher wissenschaftlicher Verfahren repliziert der Burger Tierfleisch auf jede Art und Weise:

  • Auster Pilze sind die Basis, die die köstliche, saftige Textur beibehält und den Burger von US-Konkurrenten unterscheidet. Es bietet gesundheitliche Vorteile einschließlich der Senkung des Cholesterins
  • Pea Protein bieten eine Proteinquelle
  • Weizen und Soja Proteine ​​ergeben eine faserige Textur, die dem Biss und der Tiefe eines traditionellen Burgers ähnelt
  • Rote Beete Saft ermöglicht eine saftige "Blutung" in der Mitte des Pastetchens
  • Kokosöl bietet eine fettige, befriedigende Konsistenz
  • Hafer helfen, die feste Struktur des Pastetchens und der gesunden löslichen Faser bereitzustellen
  • Vitamin B12, traditionell mit rotem Fleisch verbunden, wurde hinzugefügt, so dass die Moving Mountains® Burger kann wirklich mit einem Rindfleischburger konkurrieren und wichtigere Nährstoffe liefern, da der Burger die empfohlene Tagesdosis (BDA) von B12 enthält

 

Jeder Moving Mountains® Burger enthält 18 g pflanzliches Eiweiß, ist veganerfreundlich und frei von Antibiotika und Hormonen. Ernsthaft befriedigend, wird der Burger das Verlangen nach Komfort-Essen stillen, ohne den Fleischkater.

 

Der Moving Mountains® Burger ist für britische Verbraucher ab Juni 4.50 für 2020 GBP bei Ocado erhältlich. Ab Juli 2020 wird er mit einer Ermäßigung von 20% bei 3.60 GBP beworben.

 

Folgen Sie uns für die neuesten Nachrichten und Updates:

Folgen Sie uns auf Twitter: @mmountainsfoods

Folgen Sie uns auf Instagram: @Movingmountainsfoods
Like uns auf Facebook: / Movingmountainsfoods

 

blutender Burger